Krankheiten gibt es viele, Gesundheit nur eine. 

Ein vielfältiges Therapieangebot steht jedem Patienten zur Verfügung, damit individuell und kompetent behandelt werden kann. Eine optimale  Kombination verschiedener Heilmethoden kann den Erfolg einer Behandlung erheblich steigern. 

- Anwendung der traditionellen Pflanzenheilkunde

Traditionelle Kräuter, als Tee, Tinktur, Salbe, Wickel oder Bad oder deren ätherischen Öle in der Aromatherapie. Potenzierte, homöopathische Verreibungen als Globuli oder in Ampullenform zur Injektion.

- Anwendung  alter und neuer  Nadelstichtechniken

Akupunktur mit Nadeln, heiße Moxaanwendungen, Elektro- Akupunktur, Mesotherapie, Eigenblut-Therapie, 

- Anwendungen schmerzloser, moderner Heilwellen

V- Sonic Ultraschall, Magnetfeld, pneumatische Pulsationstherapie, Infrarot, Farblichttherapie

- Anwendung von Blutegel 

eine uralte Therapie, deren Bedeutung leider nicht oft erkannt wird

- Darmsanierung

oft liegt die Ursache chronischer Krankheiten in einer gestörten Darmflora

 


Grundlage der Abrechnung ist das Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker von 1985 !!!

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen Heilpraktikerbehandlungen nicht. Private  Kassen und Zusatzversicherungen beteiligen sich aber ganz oder teilweise an den Abrechnungen. Fragen Sie Ihre Kasse.    


 Die Kosten einer Heilpraktikerbehandlung hängen vom Zeitaufwand, den angewendeten Heilverfahren und von der Häufigkeit ihrer Anwendungen ab.

Die jeweiligen Kosten für eine Einzelkonsultation sowie die voraussichtlichen Gesamtkosten für mehrmalige Behandlungen sollten vor Behandlungsbeginn erfragt werden.

Ausführliche Erstanamnese mit körperlicher Untersuchung 

75.- €


Beratung und Service ist für mich mehr als eine Selbstverständlichkeit. Ich nehme mir Zeit für Sie. Rechnen Sie für den ersten Termin etwa 60 - 90 Minuten Zeit.

Bringen Sie möglichst alle aktuellen Medikamente, Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel mit, die Sie einnehmen. Hilfreich sind auch eventuell vorhandene Blutlaborberichte und Röntgenbilder.


 

Weißdorn